Bezirksliga

TV Beckum : 1. Herren --- 27:23 (14:9)

Einen schwachen Auftritt legten die Gäste hin und mussten sich auch verdient geschlagen geben. Nur einmal hatten sie eine Führung inne, als Haschke in Minute zwei das 0:1 erzielte. Danach war die Rust-Truppe stets im Rückstand. Nach 28 Minuten hieß es 8:13 und zur Halbzeit 9:14. Auch nach der Pause fehlten die nötigen Impulse im Unnaer Spiel. SGH-Trainer Stefan Rust: „Das Harzverbot in der Beckumer Halle war nicht ausschlaggebend für unsere Niederlage, vielmehr war es die fehlende Einstellung.“ Auch der Schiedsrichter – er musste allein pfeifen, weil sein Kollege wegen eines Unfalls nicht erscheinen konnte – war mit der Spielleitung allein überfordert. Rust: „Er hat viele Kleinigkeiten übersehen. Jetzt ist zwei Wochen Pause, wo wir uns neu aufstellen müssen.“

SGH: Benna, K. Borowski - A. Biernat (1), Haschke (1), T. Brüggemann, Tschorn (6/3), Segiet (1), Geuken (2), Uhlenbrock (3), Witte (2), D. Weicken (2), Becker (1), M. Biernat (4), Ivanilson

Quelle: sport-kreisunna.de

Copyright © 2017 JSG Unna Massen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.