Bezirksliga

Ahlener SG 3 : 1. Herren --- 23:33 (14:12)

SGH weiter auf dem Weg nach oben...

Die SGH Unna Massen bleibt weiter in der Spur. Mit dem dritten Sieg in Folge gelang beim 33:23 in Ahlen endgültig der Sprung ins obere Tabellendrittel.

Eine Halbzeit war es allerdings ein zähes Ringen in Ahlen. Die Partie verlief sehr ausgeglichen. Die Führung wechselte mehrmals. Erst in den letzten Minuten vor dem Wechsel waren die Gastgeber das etwas glücklichere Team und gingen mit einer 14:12-Führung in die Pause.

Das sollte sich dann nach dem Wechsel ändern. Routinier Matthias Uhlenbrock und Youngster Max Röckenhaus wendeten das Blatt und warfen die Gäste mit 15:14 in Führung. Ahlen konnte noch einmal zum 15:15 ausgleichen, dann war es aber vorbei bei den Gastgebern. Die Gäste gewannen immer mehr die Oberhand und zogen über 18:15 auf 23:17 davon. Dies war schon mehr als eine Vorentscheidung.

Ahlen fehlte nun auch die Kraft sich der drohenden Niederlage entgegenzustemmen. Stefan Rust und seine Truppe hatten in der Schlußphase leichtes Spiel den 33:23 Sieg herauszuwerfen.

SGH: Benna, S. Borowski - A. Biernat (4/3), Haschke, T. Brüggemann (1), Tschorn (3), Segiet, Geuken (6), Uhlenbrock (5), Witte (1), Röckenhaus (4), Becker (2), Ivanilson (2), Bottner (5).

Beste Spieler: Uhlenbrock, Bottner, Röckenhaus, Geuken.

 

Copyright © 2017 JSG Unna Massen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.