Verbandsliga
 
HSC Haltern-Sythen : A-Jugend --- 29:21 (17:9)
 
Von der ersten Sekunde an lief die Mannschaft der SGH Unna Massen der Musik hinterher. Überhastete frühe Abschlüsse und unaufmerksames Deckungsverhalten führten zu einem frühen 8:3 Rückstand. Auch Deckungsumstellungen und eine Auszeit brachten keinen Erfolg, die Vorgaben wurden nicht umgesetzt. 8 Tore betrug der Unterschied bereits zur Halbzeit. Zu allem Überfluss bekam Linkshänder David Weicken in der letzten Aktion der ersten Halbzeit noch eine rote Karte.
 
Im zweiten Durchgang setzte die Mannschaft die Vorgaben etwas besser um und konnte schnell einige Ballgewinne verzeichnen. Doch viele Unsauberkeiten im Passspiel und Unkonzentriertheiten beim Torabschluss verhinderten eine mögliche Aufholjagd; näher als 4 Tore kam die Mannschaft von Uwe Nitsch und Tim Fehring nicht an Haltern heran. So hätte die Mannschaft noch 3 Tage spielen können, aber nicht gewonnen.
 
SGH: Winter, Kurtz - Ernst, Maschewski (1), Krebs (1), Heppner, Epp (4), Röckenhaus (4/1), Brandes, D Weicken (4), N Weicken, Bottner (7/2)
 
Copyright © 2017 JSG Unna Massen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.