Aufstieg geglückt!

Nach einer langen Qualifikationsrunde hat die A-Jugend den Aufstieg in die Verbandsliga des HV Westfalen geschafft. In einer über vier Turniere dauernden "Quali" konnte sich die neu formierte Mannschaft von Trainer Uwe Nitsch & Tim Fehring mit 14 Siegen, 2 Unentschieden und 6 Niederlagen letztlich doch souverän qualifizieren:

Auf Kreisebene wurden die Mannschaften des Soester TV, Hammer SC, TuRa Bergkamen, TV Beckum und TV Werne geschlagen, während man gegen die SG Handball Hamm ein Remis erreichte und gegen das HLZ Ahlen unterlag. Beim darauffolgenden Turnier auf Verbandsebene ging die Reise nach Ladbergen, wo man die Teams des OSC Dortmund, TV Arnsberg, JSG Tecklenburger Land und TuS Müssen/Billinghausen besiegte. Lediglich dem Nachwuchs des TSV GWD Minden musste man sich geschlagen geben. Im zweiten Turnier des HVW erwischte man in heimischer Halle keinen guten Tag und verpasste letztlich die Option zur Teilnahme an der Oberliga. Dennoch besiegte man den ASV Senden und erspielte sich gegen Sparta Münster ein Remis. Am vergangenen Wochenende setzte man sich dann noch gegen den TuS Volmetal, JH Möllbergen-Barkhausen-Vlotho, TSV Bösingfeld und HSG Rietberg-Mastholte durch, was letztlich den Startplatz in der Verbandsliga der Saison 2017/18 bedeutete.

Insgesamt darf man der Mannschaft, die eigentlich noch in der "Findungsphase" steckt, da die Jahrgänge ´99 und 2000 nach mehr als vier Jahren erstmals wieder zusammen auflaufen, einen respektablen Auftritt bescheinigen. Dennoch sollte man sich nicht zurück lehnen, zumal die letzten Wochen, geprägt von Abitur- und Zentralprüfungen, doch ein wenig holprig verlaufen sind. Sonst wäre vielleicht sogar noch mehr möglich gewesen...

Nun wurden vom Trainer erst einmal zwei Wochen "Handball-Pause" verordnet, bevor man wieder mit der Saisonvorbereitung beginnt und die internen Abläufe weiter festigen möchte. Den Jungs steht eine spannenden Spielzeit bevor, und bei regelmäßiger Trainingsbeteiligung lässt sich sicherlich noch einiges optimieren. Wir freuen uns auf die Gegner aus Gladbeck, Herdecke, Haltern-Sythen, Eiserfeld-Siegen, Schalksmühle-Halver u.a. und hoffen auf entsprechende Unterstützung durch unsere Fans/Zuschauer. Auf geht´s!

Glückwunsch an das gesamte Team, und vielen Dank auch an Miran und Niki für die Unterstützung in der "Quali".

Kader: N. Kurtz, J. Schäfer, J. Winter - R. Krebs, M. Röckenhaus, M. Bottner, D. Weicken, N. Weicken, B. Rittmeyer, T. Schiedek, A. Gutzeit, N. Ernst, M. Heppner, M. Brandes

 

Copyright © 2017 JSG Unna Massen. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.